Weiterbildung

Hier finden Sie

  • berufliche Weiterbildung für Menschen in psychosozialen, körpertherapeutischen oder künstlerischen Berufen
  • Fortbildungsangebote für Eutonie-Pädagog*innen und Eutonie-Therapeut*innen

Die hier aufgeführten Seminare können auf die Ausbildung „Eutonie-Pädagogik“ bei der Eutonie-Akademie Bremen angerechnet werden.

 
 

10. Winterkurs mit Renate Riese in Bremen

Eutonie in Bewegung

Fortbildung für Eutonie-PädagogInnen / Weiterbildung für Alle, die sich mit Bewegungslernen auseinandersetzen möchten.

vom 27. 02. – 01. 03. 2020

Jetzt informieren und anmelden

Eutonie-Grundlagenkurs

Systematische Einführung in die Grundlagen der Eutonie Gerda Alexander

Lernen durch Erfahrung

Der Eutonie-Grundlagenkurs besteht aus fünf aufeinander aufbauenden Wochenenden. Durch erfahrungsorientiertes Lernen bekommen Sie die Grundlagen der Eutonie Gerda Alexander vermittelt. Sie lernen die Eutonie-Prinzipien kennen und selbstständig anwenden. Die eigene Körpererfahrung steht im Vordergrund. Sie beobachten die Wirkung der verschiedenen Übungsweisen bei sich und anderen. Im Austausch in der Gruppe reflektieren Sie das Erfahrene. Theoretische Einheiten helfen, die Erfahrung mit Wissen zu verknüpfen.

Kompetenz erweitern

Die somatopsychische Methode Eutonie Gerda Alexander ergänzt und erweitert mit ihrem praxisorientierten Ansatz Ihre beruflichen Fähigkeiten im sozialen, therapeutischen und künstlerischen Bereich. Eutonie unterstützt Sie bei der Selbst-Sorge und beugt so stressbedingten Erkrankungen vor. Sie hilft Ihnen, sich immer wieder neu auf unterschiedliche Menschen und Situationen einzustellen, ohne sich dabei zu verlieren.

An Ausbildung interessiert?

Diese Wochenenden sind auch für alle eine gute Basis, die sich für die Ausbildung zur Eutoniepädagogin / zum Eutoniepädagogen mit Anerkennung durch den Deutschen Berufsverband für Eutonie Gerda Alexander interessieren. Die Wochenenden sind mit der jeweils angegebenen Punktzahl im Wahlpflichtbereich anrechenbar.

Insgesamt sind das für alle fünf Wochenenden 85 Punkte.

Es ist sinnvoll, die Wochenenden gemeinsam zu buchen, wenn eine systematische Einführung gewünscht wird. Die Wochenenden sind aber auch einzeln buchbar.

Informationen rund um den Eutonie-Grundlagenkurs als pdf

Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

3. SICH ORIENTIEREN UND AUSRICHTEN
Bewegung im Kontakt zu den Körperstrukturen, Raum und Mitwelt

Spielerisch entwickeln wir neue Bewegungen, loten unsere Möglichkeiten und Grenzen aus. Wir bewegen uns konsequent aus dem Bewusstsein für die eigene Innenstruktur (Knochen, Gelenke) in den Außenraum hinein. Dadurch wird das Körperbewusstsein klarer, Bewegungen fallen leichter. Die Eutonieprinzipien „Zeichnen“ und „Verlängerung“ führen zu Erfahrungen von Orientierung und Konsequenz: Was ich tue, wirkt auf mich zurück. Wohin ich mich richte, das richtet mich aus.

 21. – 23.02.2020  Fr. 17:00 Uhr –  So. 13:30 Uhr
15 Ustd, 200,- €

Anmeldelink zum Grundlagenkurs Teil 3


Weitere Wochenenenden  zu den Themen:

4. AN UND MIT GRENZEN ARBEITEN

Grenzen respektieren oder erweitern? Das eigene Maß finden. Einführung in die Kontrollpositionen.

 27. – 29.03.2020  Fr. 17:00 Uhr –  So. 13:30 Uhr
15 Ustd, 200,- €

Anmeldelink zum Grundlagenkurs Teil 4


5. WEGE ZUR WOHLSPANNUNG
Tonusadaption, Spannungsregulierung, Umgang mit Schmerz

 24. – 26.04.2020 Fr. 17:00 Uhr –  So. 13:30 Uhr
15 Ustd, 200,- €

Anmeldelink zum Grundlagenkurs Teil 5

Eutonie-Samstage mit Martina Kreß

Etwa einmal im Monat bietet Martina Kreß einen Eutonie-Nachmittag von 14:00 – 17:00 Uhr an. Dieser Kurs ist für Anfänger, wie für Fortgeschritte zur Auffrischung und Vertiefung geeignet. Jeder Nachmittag hat ein Schwerpunktthema, es wird aber auch auf die Fragen und Wünsche der Teilnehmenden eingegangen.
Für die, die an Ausbildung Interessiert sind:
Je Nachmittag werden 3 Punkte angerechnet.

1. Februar 2020
7. März 2020
4. April 2020

weitere Termine im Herbst 2020 geplant.

10. Winterkurs mit Renate Riese

Eutonie in Bewegung

Fortbildung für Eutonie-PädagogInnen / Weiterbildung für Alle, die sich mit Bewegungslernen auseinandersetzen möchten.

Basisarbeit auf der Matte, praktische Bewegungsexperimente und theoretische Überlegungen kreisen in diesem Seminar um die Begriffe (Bewegungs-) Lernen und (Bewegungs-) Freiheit

Der  Winterkurs mit Renate Riese findet vom 27.2. – 1.3.2020 statt!

Ort: Bremen, Am Hulsberg

Jetzt informieren und anmelden

Tageskurs mit Renate Riese

EUTONISCHE FASZIENARBEIT IN BEWEGUNG – Spielräume nutzen . Atemräume weiten. –

Tageskurs in Bremen am Samstag, 16. Mai 2020

In diesem Kurs werden wir die Faszien als verbindendes Element zwischen Muskeln und Knochen
auf spezielle Weise ansprechen. Schwerpunkt: die Umgebung der Hüft- und Schulter/Arm-Gelenke

An ausgewählten Orten erreichen wir tiefliegende Verspannungen, die sich häufig schmerzhaft bemerkbar
machen. Wir finden heraus, wie harte Materialien (z.B. Bambus, Tennisball) in der Tiefe  wirksam werden
und Schmerzen verwandeln können.

Diese Vorgehensweise übt auch auf das Atemgeschehen erstaunliche Wirkungen aus. Der Kurs empfiehlt sich
deshalb auch denen, die mit (chronischen) Atemwegsbeschwerden zu tun haben.

Ort:          Tanzstudio Wahida im Frauenstadthaus, Am Hulsberg 11, Eingang Mindener Str.

Zeiten:     11:00 – 12:30 und 12:45 – 14:15 / 15:30 – 18:00 inkl. 15 Min. Pause

Kosten:    80 € (Ermäßigung bei Bedarf auf Anfrage möglich)

Leitung:   Renate Riese

Bitte bequeme Kleidung und rutschfeste Socken mitbringen,

ebenso eine Auflage  (Gymnastikmatten sind vorhanden), bei Bedarf eine Kopfunterlage.

Dieser Kurs ist im Wahlpflichtbereich mit 7 Punkten auf die eutoniepädagogische Ausbildung
in der Eutonie-Akademie Bremen anrechenbar. Beginn: Oktober 2020.

Hier zum Tageskurs  anmelden

weitere Eutonieangebote, auch die unserer Kolleginnen außerhalb der Eutonie-Akademie Bremen siehe Veranstaltungen